NID Dichtheitsprüfanlagen für Rohrfittings (Gas/Wasser)

Referenzprojekt: Vollautomatischer 6-Kammer-Prüfstand mit Drehtisch und Roboterbestückung

Die Prüfanlage für den Einbau in eine Produktionslinie ist eine autarke Einheit zur Prüfung der Dichtheit mit dem NID Dichtheitsprüfverfahren. Die Dichtflächen der Öffnungen werden in der Prüfkammer automatisch abgedichtet und der Prüfling entsprechend befüllt.

Durch das laseroptische Verfahren wird in die Prüfkammer gelangtes Stickstoff detektiert und in eine äquivalente Leckrate umgerechnet.

Kurzbeschreibung:

  • Autarke Einheit für eine Integration in einer Linie
  • Vollautomatisiert, Roboterbeladung
  • Rundtaktanlage mit 3 Positionen
  • 6 Prüfkammern, Parallelmessverfahren
  • Individuell rüstbar auf verschiedene Prüflingstypen
  • Automatische Kalibrierung
  • Grenzleckagerate: 2,5x10-3 mbar*l/s
  • Prüfmedium: Luft
  • Spülmedium: Helium
  • Prüfdruck 6 bar
  • Takteit: 2,5 s